... und Abends zum Ost-Pol
- das SB-Lokal auf Weltniveau 1968 projektiert - 2008 eröffnet Montag bis Samstag ab 20Uhr

Königsbrücker Strasse 47
(unterhalb der Schauburg)

... und hier die Daten für die Veranstaltungen und Konzerte im Ost-Pol:

Do. 20 11
Iguana // Support: Kalamahara

Es ist ihr außergewöhnlich ungewöhnlicher Klangkörper mit doomig, bluesigen Strukturen, Desert-Fuzz-Rock, Noise und bis zur absoluten Spitze getriebenem Psychedelic der die Band zu Weirdos auf jeder Bühne macht. Im klassischen Quartett (Bass, Drum, Vox, Gits) kreieren die Chemnitzer einen Sound, der jenseits von Mainstream und Heronenplagiat liegt aber dieseits von einem Gespür für komplexe Songstrukturen, hochwertige Sounds und absolut beherrschtem Handwerk zeugt. Iguana haben 120 Shows in Europa, u.a. beim renommierten 'Stoned From The Underground'-Festival oder auf der Szeneperle Void-Fest sowie als Support für SAINT VITUS, BRANT BJORK, COLOUR HAZE, KADAVAR DOZER oder THE ATOMIC BITCHWAX und Tourneen mit LOS NATAS und jüngst SAMSARA BLUES EXPERIMENT absolviert und sich damit in der 'ersten Riege deutschstämmiger Heavy-Rocker' (generated-x) etabliert. Dass Iguana Killer sind, weiß nicht nur Doomurgestein Wino Weinrich zu sagen. Seid gespannt auf den Sound der frühen Desert Sessions, gepaart mit charmant-verrückten Instrumentaleskapaden und Doomattacken!
IGUANA schlagen sich erst gar nicht mit gängigen Stoner-Klischees rum, sie modellieren sie lieber für ihre eigenen Bedürfnisse." - LAUT.de
"Keine Wüste weit und breit und trotzdem rocken IGUANA als wären sie Ehrengäste bei den Dessert Sessions." –Triggerfish
"«Get The City Love You« ist eine Wüstenplatte, die nichts mit gängigen Genre-Riffs und Klischees zu tun hat, ihre Kraft aus Psychedelic Rock, Hardrock und einer Prise Grunge bezieht, Blues und stark verzerrte Gitarren heiß liebt." – Beatblogger
 

[LIИК]

Fr. 21 11
Agentour präsentiert:
Noblesse Oblige (GB/D)
// Aftershow: Top Notch & Fan83 (WHY NOT)

Agentour präsentiert:

Mit Eleganz und Charme verbinden Noblesse Oblige auf Ihrem aktuellen Album Affair Of The Heart Vergangenheit und Gegenwart. 80er Electro Wave mit zeitgenössischem Club Appeal, verträumte Synthie-Melodien und pulsierende Balladen vereinigen sich zu einem Sehnsuchtspop-Album der besonderen Art.
Das in London gegründete Duo der französisch-karibischen Schauspielerin Valerie Renay und dem deutschen Produzenten Sebastian Lee Philipp bewegt sich zwischen süßer Melancholie, klassischem Songwriting und schwelgerischen Dancefloor-Momenten.
Abgemischt von David Wrench (CARIBOU, BAT FOR LASHES) und Harald Blüchel (COSMIC BABY, ENERGY 52), überraschen die Wahlberliner mit einer originellen Mischung aus Elektropop und experimentellen Anleihen.

[LIИК]

VVK: 9,90 + Gebühr bei Saxticket

Sa. 22 11
Dynamite Konzerte präsentiert:
Gankino Circus

Gankino Circus bietet ein abendfüllendes Programm aus tanzbarer Weltmusik und skurrilem Punk-Theater. Balkanbeats, derb-fränkische Kerwalieder und finnische Volksweisen verweben sich mit verschroben- amüsanten Geschichten aus Franken und dem Rest der Welt zu einem einzigartigen Konzerterlebnis. Gankino Circus ist eine Vier-Mann-Kapelle aus dem fränkischen Dietenhofen, die sich der Tradition des musikalischen Wanderzirkus verpflichtet fühlt. Ein Konzert von Gankino Circus ist kein Konzert, es gleicht einer Vorstellung, einer wahnwitzigen Reise durch die Musik der Welt und die Welt der Musik. Osteuropa, Franken, finnischer Folk und Punkrock, der nach Django Reinhardt klingt. Volksmusik ist Musik fürs Volk; und das trifft man am besten auf der Straße. Gankino Circus hat sich sein Publikum, sein Repertoire und seine schrägen Geschichten auf den Straßen Europas erspielt, irgendwo zwischen Belgrad, Montpellier und Gunzenhausen.

Beginn 22 Uhr
Tanzen Valtentino 45

Tickets VVK 9 EUR, AK 12 EUR
Infos gankinocircus.de

 
Do. 27 11
Discorporate Records präsentiert:
Tarentatec & Osis Krull & Sam Kulik

 

SAM KULIK
US



Amanda Palmer, Skeletons, Starring, John Zorn, Anthony Braxton, Capillary Action, Talibam!, David Byrne, Nervous Cabaret… um nur einige Mitstreiter vom fabulösen Sam Kulik zu nennen. Vagabund, Nerd, Seele, Zappa-Lexikon, Hippie, Akademiker, Wortakrobat, Komiker etc. kurz: Unser Lieblings-Ami. Mit Posaune, seiner Stimme und Gitarre kann er alles, überall… und über allem thront der Jaaaaaaazz.

http://www.samkulik.com/

http://vimeo.com/55117085

http://www.youtube.com/watch?v=sh5ZDv13_mM%20

OSIS KRULL



Die Außerirdischen sind zurück!!!
Hochgradig versiert bis an die Grenze zum absoluten Checkertum,
der Legende nach vom fernen Planeten Osis Krull...
nach einer Notlandung hierher verschlagen...
jetzt wieder auf der Suche nach ihrem geheimen Treibstoff Möpp...
der sich offenbar bei ihren Konzerten bildet.

 

https://www.youtube.com/watch?v=FP7jeNhJ4RI

 

 

TARENTATEC

Sie leben dieses Leben weil sie es lieben und sie machen Musik weil sie spielen wollen...
Sie wollen nicht erwachsen sein!
weil sie nicht aufhören wollen zu wachsen...
Sie wollen frei sein!
frei von den vorkauten Lebensmodellen...
frei von der sogenannten Realität und den Idealvorstellungen...
doch sie realisieren dass sie in dieser selbst auferlegten Freiheit gefangen sind...

" Tarentatec ist das Fundament für teilweise radikale Lebensentwürfe
und im Prinzip das Herz unserer Selbsthilfegruppe für Traumtänzer und schwer Erziehbare...
Punk, Rock'n'Roll, Blues, R'n'B, avantgardistische Popmusik, Garage, Hip Hop, Noise, Funk, Wave...
Wir werden uns nicht festlegen und wir wissen auch nicht wo es hin gehen soll... 
Unsere Musik ist verspielt, energetisch, schweißtreibend, lustig, emotional, frei und enthemmt...
Sie ist Spiegel unserer Seelen... "

http://www.tarentatec.de/
Fr. 28 11
Tränen aus Feuer // Discotek

Discoiner Elektroclash
[LIИК]

„Bei bodenloser Überschleunigung zünden die hitzeaffinen Discomagnaten ihre Synapsencocktails und plündern unverholen die Reservekanister morbider Betonschuhträger,“ resümiert das umstrittene Fetenklatschblatt „Diskoala“ in ihrem Webblog zur letztjährigen Tränen aus Feuer Jubiläumsveranstaltung im Eispavilion Děčín. Bei ihren Harakiriabenden haben es sich die zwei Herzspezialisten scheinbar auf die Fahne geschrieben, übertrieben hochgejubelte Tanzklassiker mit unterschätzen Rythmuskapriolen zu versilbern. Immerwieder sorgen ihre schnittig perfiden Knetübergänge für überhöhte Pepsinstände und lassen spannungsgeladene Jubeltornados in einer schmauchumzogenen Fackelwolke kolabieren.

Mo. 01 12
Nicoffeine

www.nicoffeine.com

On Sept 20 BluNoise Recording Artist NICOFFEINE will release their 5th full length album on LP and CD (“Au Revoir Golden Air”) followed by the bands third US tour in October. Throughout the years the band around mastermind Soheyl Nassary has established themself as being one of the most extreme and original bands in europe. The ferocity of their sound puts them somewhere above most of their contemporaries in a scene where it´s hard to be harder, louder and noisier. NICOFEINE´s sound is a wild, weird mixture out of noise, metal, mathrock, prog and psychedelic elements. The music includes the free spirit of the sixties, protest of prog and punk of the seventies. For people who like to dicover something really different.

++FreiSchau++
Mi. 03 12
Throne (UK)

Nicos Livesey (Guitar, Vocals) / Will Michael (Bass) / Julia Owen (Drums)

London based doom trio THRONE have only been active for a couple of years, but already sound far more assured than many of their more long-in-the-tooth contemporaries.

Like every self-respecting riff-oholic, these guys worship at the altar of Sabbath, Sleep and Pentagram, but rather than just paying lip service to their heroes, Throne have stamped their own identity all over their anthemic and delightfully heavy sound.

They’ve also written a load of fantastic and utterly infectious songs, which helps them stand out from the pack to no end. Their debut release, the double A-side ‘Heavy Lies The Crown / The Loser Must Bow’ 7″ endeared to them to doom fiends across the UK, and new EP ‘Where Tharsis Sleeps’ is even better; this is the kind of record you just want to crank up and wail along to whilst cruising around in the sun with all the windows wound down so the whole world can hear.

www.facebook.com/thronemusic

Fr. 05 12
SIR ROBIN & THE LONGBOWMEN
NEONSTREAM

SIR ROBIN & THE LONGBOWMEN

(Psychedelic Rock)

[LIИК]


NEONSTREAM ist eine experimentelle Rockband aus Wien. Das traditionelle Trio
von Gitarre, Bass und Schlagwerk wird durch Keyboards, Synthesizer,
Effekte/Stimme und Percussion vervollständigt.
Ihre Musik bewegt sich zwischen psychedelischem und progressivem Rock.
Elektronische Elemente werden mit Sound und Noise Experimenten kombiniert.

[LIИК]


AFTERSHOW w/

The Magic Mindoscope

Proletheus & Heller Than Hell

Sa. 06 12
Die glückliche Tanzgesellschaft präsentiert:
HEIßE NOTEN NICHT VERBOTEN!

Liebe Tanzmusikfreunde - zu den heißen Noten wird feinste 60's Tanzmusik aus den vinyloiden Rillen hervorgezaubert. Die Glückliche Tanzgesellschaft zwirbelt fröhlich und fluffig irgendwo zwischen Northern Soul & Rocksteady daher - Gitarrentwist & Beatmusik fügen sich ein und auch ein bisschen R'n'B & Rock'n'Roll werden wohl zu hören sein ... das Ganze natürlich in verschiedenen Sprachen :) Adrette Abendgarderobe angezogen und .... Wir wünschen viel Vergnügen.

Mo. 08 12
LIEDERSPIELPLATZ SINGSCHREIBERNACHT OPEN MIC

Du singst? Du spielst ein Instrument? Du komponierst?

Lass uns daran teilhaben!

Immer am ersten Montag im Monat. Ab ca. 20 Uhr liegt die Liste der Mitwirkenden aus, auf die Du Dich eintragen kannst. Um 21:00 Uhr geht's los.

Zuhörer/-innen mit Sinn für handgemachte Musik sind natürlich genauso willkommen!

www.liederspielplatz.de/

++FreiSchau++
Mi. 10 12
misch masch sounds präsentiert:
L’AUPAIRE

L’AUPAIRE

Man denkt unwillkürlich an den jungen Bob Dylan, wenn man die Stimme von Robert Lauert von L'aupaire zum ersten Mal hört. Der Singer und Songwriter aus Gießen hat sein Gesangstalent wie er sagt eher beiläufig entdeckt, auch das Gitarrespielen hat er sich selbst beigebracht, weitere Instrumente folgten. Inzwischen mag er das Pedal-Steel (elektrisches Zupfinstrument aus dem amerikanischen Country Genre) am liebsten, weil es diese spezielle Klangfarbe

erzeugt.

Anfang 2013 erfolgt ein radikaler und konsequenter Schritt: der inzwischen zum Multiinstrumentalisten gewordene Robert Laupert packt seine Sachen in einen Transporter und fährt nach Budapest. In der fremden Stadt lässt er in der Einsamkeit einer kleinen Wohnung seine ganz eigene Musik entstehen, spielt alle Instrumente selbst ein. Mit Trommeln, Gitarren, Pedal-Steel, Klavier und Bläsern webt er so einen geheimnisvollen Klangteppich, seine außergewöhnliche Stimme gibt dem Ganzen die Emotionalität, die den Hörer unwillkürlich in den Bann zieht.

Nun ist es an der Zeit, diese Musik zu teilen. Mit Jonathan Reiter an den Drums, Karsten Brudy an E-Gitarre, Trompete und Pedal-Steel, Lars Cölln an Bass und Gitarre, und Sänger und Multiinstrumentalist Robert Laupert haben sich L'aupaire bereits als Support von Intergalactic Lovers und We Invented Paris eine begeisterte Fangemeinde erspielt.

WEBSITE www.laupaire.com

FACEBOOK www.facebook.com/laupaire

Do. 11 12
EINE TüTE BUNTES! DIE SPIELE- UND UNTERHALTUNGS-SHOW
Fr. 12 12
WH¥ NOT DI$KO

LIVE:

Agency Amore

Eva Geist

DJ:

Fan83

Modern Data

We very proudly present the wonderful Agency Amore, the special live performance from our magic friends Andrea Noce and spAceLex! Most of you will probably already know the waves the couple have been making with their distinctive and unique live tribute to some of the very best Italo classics out there, and of course from the excellent parties Spacelex has been putting on for many years in Berlin city himself, often at Sameheads legendary subterranean disco lair. For those of you who haven't encountered the duo yet you're in for a special treat, and for those of you who have, you know this is one not to miss!

JAMES PENROSE "CASIONOVA", Magic Waves

soundcloud.com/spacelex/agency-amore-mind-games-feat

www.youtube.com/watch?v=YE-TFR1ItO4

Eva Geist

is an italian electronic musician and composer based in Berlin. Her early musical experiences in electronic music were largely self-directed, beginning with use of synthesizers and sequencers to different audiovisual computer and mobile technologies. Against the technoera atonal trend, Geist's music builds up a cinematic musical journey around rarefied melodies, arpeggiators, soft beats and space disco. Under this moniker hides the underground polyedric artist Andrea Noce.

Sa. 13 12
KREMLCOCKTAIL - SKA & BALKANGIPSYBEATS BY DJ KREMKOW

М У З Ы К А !

DIE ZUTATEN DES KREMLCOCKTAIL KOMMEN AUS BÖHMEN, POLEN, UKRAINE, BULGARIEN, RUMÄNIEN, BALKAN & RUSSLAND...

THE BEST OF SPEEDFOLK, KLEZMER, UKRABILLY, KARPATHEN-SKA,

HUTZEL-PUNK, BALKANGYPSYBEATS...

Mo. 15 12
JEALOUSY MOUNTAIN DUO + DON VITO

Record Relese Tour

new Album: No. 3

www.jealousymountainduo.com

Jealousy Mountain Duo — sind irgendwo zwischen Jazz, Post-Rock und Avant Garde. “Total abgefahren” oder “wow” waren die Aussprüche der Besucher der letzten zwei Shows. Konzerte die nie langweilig werden, weil die Musiker sich und ihren Songs so viel Raum lassen, dass es Songstrukturen teilweise nur erahnt werden können. Punchlines oder gar Lyrics sucht das geschulte Pop-Kind vergebens. Das ist Musik für “Hinhörer”. Die Loops von Gitarrist Jens Berger, einigen sicher bekannt von seinen früheren Projekten “Need A New Drug” oder “Gaffa”, entwickeln eine Art Eigenleben und werden von ihm entweder von der Kette gelassen oder wieder etwas gezähmt. Ebenso sind die Drums von Schlagzeuger Jörg für den Laien vielleicht einfach nur “wildes Gewirbel”, aber die Symbiose aus Saiten und Fell macht jedem klar, dass es so sein muss. Großartige Band fernab von allem anderen.

Mi. 17 12
FREUNDESKREIS FREIES MUSIZIEREN JAMSESSION
++FreiSchau++
Do. 18 12
LOVE INKS (AUSTIN, TX)

Tickets: 6 Euro (VVK), 8 Euro (AK)

shop.tapeterecords.com/concerts/love-inks.html

„EXI" heisst das neue Album des Dream-Pop-Trios Love Inks aus Austin, Texas, das mit seiner reduzierten Mixtur aus frühem 1980'er Synthsound (Marine Girls, Young Marble Giants) und dem Twin Peaks-Soundtrack überzeugt. Minimalistisch-hypnotischer Female-Pop mit der Engelsstimme von Sherry LeBlanc, die mal weich, mal düster, ihre kleinen Geschichten erzählt.

"Somewhere between the sparse feel of Young Marble Giants and the whisper of the xx, the three piece never remained self-conscious of embracing a gently infectious melody, or invading the listener’s psyche before the pitch of night"

(THE LINE OF BEST FIT)

"LeBlanc’s unassumingly rich vocal coupled with Dehan’s precisely deft basslines and guitarist Adam Linnell’s scratchy interludes combine gracefully to make E.S.P. something of an understated gem"

(DROWNED IN SOUND)

loveinks.com/

www.facebook.com/loveinks

www.tapetebooking.com/artists/love-inks/

Fr. 19 12
OPTICAL SOUND: THE BLANK TAPES(US)& THE ROARING 420S(D)

More info coming soon - meanwhile have a listen to The Blank Tapes and The Roaring 420s:

theblanktapes.bandcamp.com/album/vacation

theroaring420s.bandcamp.com/

Sa. 20 12
Monkey Bunch Scooter Club präsentiert:
STOMPIN´MONKEYS VOL. 3

Monkey Bunch Scooterclub präsentiert:

Fat Monkey
Phase 4 Stereo
The Toughest
& Gäste in Rotation

Mo. 29 12
MY AFTERMATH, VINDICTIVE & CRY OUT CRUMMY

Die traditionelle Jahresendveranstaltung

My Aftermath

Dresden/Metalcore/Hardcore www.facebook.com/MyAftermathMusic

Support:

Vindictive

Dresden/Metal

www.facebook.com/VindictiveThrash?fref=ts

und

Cry Out Crummy

Freiberg/Metalcore

www.facebook.com/CryOutCrummy?fref=ts

weitere Termine gibts bei Facebook